Einladung zur „Zukunftswerkstatt“ am 8. September

Inzwischen sind elf Jahre vergangen seit wir mit der Spendenaktion „Geislingen hilft Uganda“ den Grundstein für den „Freundeskreis Uganda“ gelegt haben. Unsere offizielle Vereinsgründung jährt sich dieses Jahr bereits zum achten Mal! Gemeinsam mit unseren ugandischen Partner*innen und Dank der Unterstützung unserer Mitglieder und zahlreicher Spender*innen konnten wir bis heute wichtige Projekte, spannende Aktionen und interessante Veranstaltungen umsetzen.

Gemeinsam mit euch möchten wir zum Ende der Sommerpause – und damit gut erholt – in die Zukunft unseres Vereins blicken. Deshalb laden wir euch herzlich ein zu unserer „Zukunftswerkstatt“ am Samstag, 8. September 2018, um 10.00 Uhr in der KRYPTA der Kirchengemeinde St. Johannes (Hohenstaufenstraße, 73312 Geislingen).

Wir möchten dieses Veranstaltungsformat nutzen, um gemeinsam die inhaltlichen sowie personellen Weichen für die kommenden beiden Arbeitsjahre zu stellen. Dabei soll es u.a. um folgende Themen gehen:

  • „Bestandsaufnahme“ – Wo steht unser Verein?
  • Zukunft der Partnerprojekte, Möglichkeit neuer Kooperationen
  • Aktionen, Veranstaltungen
  • Personelle Verantwortlichkeiten und Organisatorisches

Die Einladung richtet sich gezielt an diejenigen, die sich (künftig) aktiv im Verein einbringen möchten. Wie der Titel der Veranstaltung bereits andeutet, werden wir an diesem Tag gemeinsam fleißig sein. Natürlich wird aber auch der gesellige Teil nicht zu kurz kommen. Gegen 13.00 Uhr planen wir ein gemeinsames Mittagessen – je nach Witterung entweder im Geislinger Biergarten oder im Restaurant „Zorbas“. Die Veranstaltung wird spätestens um 17.30 Uhr enden.

Wir freuen uns darauf, euch bei unserer Zukunftswerkstatt begrüßen zu können und grüßen herzlich,

Vorstand des Freundeskreises Uganda e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.